Veranstaltungen

Termine

25
Okt
Gemeinschaftshaus Kronweiler

11
Nov
Fombachhütte

25
Nov
Dreschplatz (Bushaltestelle)

11
Mär
Gemeinschaftshaus

30
Apr
ehem. Steinbruch

23
Mai
Gemeinschaftshaus

Frühjahrskonzert

Kategorie
Veranstaltungen
Datum
Sonntag, 19. März 2023 17:00
Veranstaltungsort
Kapelle, Kronweiler - Hauptstraße, 55767 Kronweiler

Am Sonntag, den.19.März 2023, findet um 17.00 Uhr ein Konzert in der Kapelle Kronweiler statt. Aufgeführt werden Werke für Violine und Orgel u.a.von Diogenio Bigaglia, Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart, Lajos Papp, Hermann Schroeder und Alfred Schnittke.
kapelle innenDas Programm spannt einen Bogen von Barock bis hin zu zeitgenössischer Musik.
Es spielen Dr. Uwe Leismann (Violine) und Stefan Klemm (Orgel) aus St.Wendel

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.


Infos:

Uwe Leismann war 1982 Gründungsmitglied des Saarländischen Jugend-Symphonieorchesters und studierte an der Musik-hochschule Saarbrücken bei Renato Mangalindan, Prof. Ulrike Dierick und Konzertmeister Prof. Ferenc Kiss. Er absolvierte Meisterkurse in Deutschland, Mexiko und China. Von 1985-1993 war er stellvertretender Konzertmeister im Westpfälzischen Symphonie-Orchester und Instrumentallehrer am Gymnasium Kusel. Uwe Leismann war Preisträger beim Internationalen Quartett-Wettbewerb 2004 in Yan Dang/China und wirkte bei CD- und Fernsehproduktionen mit sowie bei Uraufführungen teils ihm gewidmeter Kompositionen. Er begründete 2001 die „Inter-nationalen Musik-Kurse“ zur Förderung begabter Geiger und Pianisten in St. Wendel gemeinsam mit dem Budapester Klavierprofessor Jànos Kéry. Als Solist, Dozent und Jury-Mitglied war Uwe Leismann zu Gast bei internationalen Festivals und Wettbewerben in Morelia/Mexiko, Budapest und Shanghai, wo seine Kurs-Studenten wiederholt den 1. Preis (Ensemble-Wertung) der „International Summer Music Academy“ gewannen. Mit befreundeten Kollegen gründete er das „Baltische Klaviertrio“, das „Kammertrio Enigma“ und ist derzeit neuer Konzertmeister des „Riegelsberger Kammer-Orchesters“.

Stefan Klemm erlernte das Orgelspiel bei Fridel Grenz (Bad Kreuznach) und Regionalkantor Franz Leinhäuser in Oberwesel. Ab 1985 studierte er Kirchenmusik in Aachen (Orgelklasse Viktor Scholz) Fortbildungen in Chorleitung und Orgel bei verschiedenen Dozenten, u.a. im collegium musicum, Mainz, Barbara Kraus, Hamburg Hayo Boerema, Rotterdam. Stefan Klemm war ab 1983 Kirchenmusiker in Bad Münster/Norheim, ab 1993 Dekanatskantor an St. Michael, Mering (Bistum Augsburg) und ist seit 1999 Kirchen-musiker und Dekanatskantor in St. Wendel.
Er leitet dort neben dem Chor der Wendelinus-Basilika den Kammerchor Gaudeamus, das Vocalensemble Cantica Wendalina und den Jugendchor. Mit den Chören unternahm er Konzertreisen u.a. nach Israel, Russland, Schweden, England, Schottland, Italien und Österreich. Stefan Klemm ist als Orgelsolist tätig und organisiert seit dem Jahr 2000 die beliebte Konzertreihe „Orgelmusik am Abend“ in St. Wendel.

 
 

Liste der Daten (auf der Veranstaltungs-Details Seite)

  • Sonntag, 19. März 2023 17:00

Powered by iCagenda

Ortsgemeinde Kronweiler | stuermeronline.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.